Die Jahrestagung 2022 fand in Präsenz statt. Die Warteliste, die aufgrund der Teilnehmerbeschränkung leider notwendig war, ist vollständig abgearbeitet. Wir freuen uns, dass alle Interessierten einen Platz bekommen konnten.

Donnerstag, 31. März 2022

Uhrzeit Programmpunkt Raum
ab 14.00 Uhr Ankommen, Kaffeetrinken Speisesaal / Wintergarten
15.00 Uhr Eröffnung der Tagung, Grußworte, Vorstellung des Wahlausschusses Refektorium
15.30 Uhr Vortrag von Pastor Bernd Siggelkow:
„Lebensbedingungen und Zukunftsperspektiven von Kindern und Jugendlichen aus präkeren sozialen Verhältnissen – Erfahrungen aus der Praxis der Arche“
Refektorium
17.30 Uhr Hinweise zu den Workshops Refektorium
17.45/18.45 Uhr Abendessen (in zwei Schichten) Speisesaal
19.30 Uhr Jahresversammlung der Fachgruppe Evangelische Religionslehre im Bayerischen Philologenverband Refektorium
zeitgleich Treffen der Studienreferendare Kurt-Frör
20.30 Uhr Gespräch der Studienreferendare mit einem Vertreter des Bayerischen Philologenverbandes Kurt-Frör
anschließend Antiquariat (für Studienreferendare) Bamberger

Freitag, 01. April 2022

7.15/8.15 Uhr Frühstück (in zwei Schichten) Speisesaal
9.15 Uhr Gottesdienst Münster
10.15 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm Lukas Meyer:
„Gerechtigkeit aus christlicher Perspektive“
Refektorium
12.00/13.00 Uhr Mittagessen (in zwei Schichten) Speisesaal
12.00 Uhr
– 14.30 Uhr
Büchertisch, Schulbuchverlage, EMZ und GPM-Medientische Foyer, vor Aufzug, vor Turmzimmer, Kurt-Frör
13.00
– 14.00 Uhr
Antiquariat für alle Bamberger
13.00/14.00 Uhr Kaffee und Kuchen Speisesaal / Wintergarten
14.30 Uhr Workshops Runde 1
16.00 Uhr Wechsel/Pause
16.30 Uhr Workshops Runde 2
17.45/18.45 Uhr Abendessen (in zwei Schichten) Speisesaal
19.30 Uhr Jahresversammlung der AERGB mit Vorstellung der Kandidaten und Wahlen Refektorium

Samstag, 02. April 2022

7.15/8.15 Uhr Frühstück (in zwei Schichten) Speisesaal
9.15 Uhr Andacht Refektorium
9.45 Uhr Vortrag von Prof. Dr. Christian Neuhäuser:
„Reichtum als moralisches Problem: Ökologischer Umbau contra soziale Gerechtigkeit?“
Refektorium
11.45 Uhr Feedbackrunde Refektorium
12.00/13.00 Uhr Mittagessen Speisesaal